Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Sehenswürdigkeiten: Denkmäler und historisch bedeutsame Bauwerke im Odenwald

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Obwohl der Odenwald nicht dicht besiedelt ist, finden sich allerorts Denkmäler, historische Bauwerke und Zeugnisse kulturellen Schaffens und religiöser Andacht. Besonders jahrhundertealte Bildstöcke, aber auch außergewöhnliche Bauwerke wie Brücken und römische Grenzanlagen können auf Wanderungen entdeckt werden.

  Karte Odenwald "Denkmäler/Bauwerke" vergrößern

Qualität aus unserem Online-Shop!
Was soll man schenken? Diese Frage stellt sich mehrmals im Jahr. Wir haben für Sie eine Liste mit Geschenkideen zusammengestellt, mit denen Sie Wanderern bestimmt eine Freude bereiten. Hier finden Sie ausgefallene Geschenke für Naturfreunde ...
Sehenswerte Denkmäler und historisch bedeutsame Bauwerke im Odenwald
Denkmal in der Region Beerfelden

Das Himbächel Viadukt erstreckt sich auf 250 Metern Länge und mit einer Maximalhöhe von 43 Metern über das Himbacheltal. ...

Denkmal in der Region Weinheim

Im Zentrum der historischen Altstadt von Weinheim liegt der steil abfallende Marktplatz. ...

Denkmal in der Region Weinheim

Verwinkelte Gassen, schmucke Fachwerkhäuser von klein und bescheiden bis stattlich und prunkvoll gestaltet und mitten hindurch fließt der Grundelbach - wer heute das Gerberbachviertel von Weinheim besucht, erhält wahrscheinlich einen falschen Eindruck vom harten Leben der Zunft im Mittelalter. ...

Denkmal in der Region Wald-Michelbach

Erstmals urkundlich erwähnt wird Wald-Michelbach im Jahr 1238, doch ist davon auszugehen, dass sich hier, im Zentrum des Überwaldes, bereits weit früher ein Dorf oder eine Ansiedlung befand. ...

Beerfelden: Denkmal in der Region Beerfelden

1328 wurden dem Ort Beerfelden Stadtrechte verliehen. ...

Denkmal in der Region Reichelsheim

Mit dem 30-Jährigen-Krieg sind die Lärmfeuer im Odenwald urkundlich erwähnt. ...

Denkmal in der Region Heidelberg

Unschwer gibt sich die Thingstätte in Heidelberg als Monument nationalsozialistischen Germanisierungswahn zu erkennen. ...

Denkmal in der Region Erbach/Michelstadt

Für etwa 200 Jahre, zwischen 70 und 270 nach Christus, gelang es den Römern, den östlichen Teil des Oberrheingrabens sowie das Neckartal und das Rhein/Main Gebiet zu besetzen. ...

    Wandertouren:

Denkmal in der Region Weinheim

Markante Punkte wie Flüsse oder Höhenwege dienten in frühren Zeiten häufig der Markierung von Grenzverläufen. ...

Schönmattenwag: Denkmal in der Region Wald-Michelbach

Am Rand einer idyllisch gelegenen Waldwiese am Fuß des Kautzenkopfes zwischen Eiterbach und Unter-Schönmattenwag gelangt der Wanderer an den Adlerstein, einen geschichtsträchtigen Grenzstein aus dem Jahr 1792. ...

Schönmattenwag: Denkmal in der Region Wald-Michelbach

Waren es fahnenflüchtige Franzosen, die sich während der napoleonischen Kriege von der Truppe des korsischen Feldherrn entfernten und in dem idyllischen Ulfenbachtal versteckten, die bei der Namensgebung für die beiden Weiler Korsika und Straßburg Pate standen oder gibt es eine andere Erklärung für die exotischen Bezeichnungen? Noch sind die Heimatforscher geteilter Meinung. ...

Denkmal in der Region Wald-Michelbach

Im Wald nördlich von Brombach stößt der Wanderer auf einen stark verwitterten Bildstock aus Sandstein. ...

Empfehlungen | Datenschutz | Impressum