Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Sehenswürdigkeiten: Türme und Aussichtstürme im Odenwald

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Die Aussichtstürme in Deutschland entstanden zumeist während der Wanderbewegung Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhundert. Manchmal waren sie auch in das Netz der Unterkünfte für Wanderer und Jugendgruppen eingebunden. Einige von ihnen werden auch heute noch bewirtschaftet und bieten einfache Vesper-Speisen und Getränke.
In die Zeit der Wanderbewegung fällt auch das Wirken des beliebten Reichsministers und späteren Reichskanzlers Otto von Bismarck, dem in Deutschland ursprünglich 184 Türme und Säulen als Denkmal gewidmet wurden. 146 davon stehen heute noch. Manche von ihnen haben eine Aussichtsplattform und sind damit schöne Aussichtspunkte über den Odenwald.
Die Türme im Odenwald sind teils aus Stein, teils aus Holz beziehungsweise aus einer Holzkonstruktion über einem steinernen Sockel gebaut. In jüngerer Vergangenheit kamen noch moderne Konstruktionen wie der Teltschikturm bei Wilhelmsfeld hinzu.

  Karte Odenwald "Aussichtstürme" vergrößern

Qualität aus unserem Online-Shop!
Was soll man schenken? Diese Frage stellt sich mehrmals im Jahr. Wir haben für Sie eine Liste mit Geschenkideen zusammengestellt, mit denen Sie Wanderern bestimmt eine Freude bereiten. Hier finden Sie ausgefallene Geschenke für Naturfreunde ...
Sehenswerte Türme und Aussichtstürme im Odenwald
Zwingenberg: Aussichtstürme in der Region Bensheim

Mit 517 Metern Höhe ist der Melibokus bei Zwingenberg die höchste Erhebung entlang der hessischen Bergstraße. ...

Aussichtstürme in der Region Wald-Michelbach

Der Gebirgsrücken der Tromm trennt das Weschnitztal und das Ulfenbachtal. ...

    Wandertouren:

Aussichtstürme in der Region Weinheim

Der 345 Meter hohe Hirschkopf erhebt sich nördlich der Stadt Weinheim auf dem Gebirgszug der Bergstraße am westlichen Rand des Odenwalds. ...

Darmstadt: Aussichtstürme in der Region Darmstadt

Die Ludwigshöhe, benannt nach Großherzog Ludewig I, ist der Bessunger Hausberg. ...

Aussichtstürme in der Region Weinheim

Der Vierritterturm liegt im Naturschutzgebiet Schafhof, das sich in einem charakteristischen Seitental des Bergsträßer Odenwalds zwischen Hemsbach und Balzenbach erstreckt. ...

Aussichtstürme in der Region Bensheim

Der Luginsland war Teil eines ehemaligen englischen Landschaftsgartens zwischen Schöneberger Tal und dem Hohberg. ...

Aussichtstürme in der Region Heidelberg

Der Bismarckturm oberhalb des Philosophenwegs in Heidelberg wurde 1903 erbaut. ...

Aussichtstürme in der Region Heidelberg

Der Heiligenbergturm ist ein Aussichtsturm auf dem Heiligenberg bei Heidelberg. ...

Aussichtstürme in der Region Eberbach

Der Ohrsbergturm steht auf dem Ohrsberg, einem Umlaufberg, bei Eberbach. ...

    Wandertouren:

Aussichtstürme in der Region Heidelberg

Der 41 Meter hohe Teltschikturm auf dem Schriesheimer Kopf bei Wilhelmsfeld ist ein beliebtes Wanderziel an der Bergstraße. ...

Aussichtstürme in der Region Fürth

Die Bismarckwarte auf der Litzelröder Höhe bei Lindenfels wurde von 1906 bis 1907 als Aussichtsturm errichtet. ...

Aussichtstürme in der Region Reichelsheim

Dem Schloss Lichtenberg vorgelagert ist das Bollwerk, ein 15 Meter hoher, runder Geschützturm aus dem Jahr 1503. ...

Aussichtstürme in der Region Heidelberg

Der Aussichtsturm in der Nähe des Wanderparkplatzes Drei Eichen und über dem Kohlhof bei Heidelberg geht auf eine Stiftung des Stadtrats und Professors Posselt zurück. ...

Hütte/Naturfreundehaus in der Region Bensheim

Der 19 Meter hohe Bismarckturm auf dem 262 Meter hohen Hemsberg im Südosten von Bensheim wurde 1902 als Denkmal für den Reichsminister und späteren Reichskanzler errichtet. ...

Oberflockenbach: Hütte/Naturfreundehaus in der Region Weinheim

Rund um Ober-Flockenbach und Ursenbach finden sich vielfältige Gesteine wie das Granodiorit oder das Heidelberger Granit, die vor allem in der zweiten Hälfte des 19. ...

Neunkirchen: Hütte/Naturfreundehaus in der Region Reichelsheim

Der 34 Meter hohe Kaiserturm wurde 1906 anstelle eines Holzturmes auf der Kuppe der Neunkircher Höhe errichtet. ...

Empfehlungen | Datenschutz | Impressum