Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Reisen: Kneippanlagen und Tretbecken im Odenwald

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Dem Wasser wird seit alters her eine heilkräftige Wirkung zugesprochen, weswegen sich allerorts Heilquellen finden. Mal wird die Heilwirkung auf im Wasser gelösten Mineralien wie Schwefel zurückgeführt, mal auf natürlich erwärmtes Wasser wie in Thermen oder aber auf die Kälte von Quell- oder Flusswasser. Im 19. Jahrhundert machte Sebastian Kneipp Anwendungen mit kaltem Wasser populär. Wassertreten und Armtauchen wurden bereits vorher praktiziert, doch Kneipp rückte diese Heilmethoden der Volksmedizin zur Stärkung des Kreislaufs und der Durchblutung sowie der Vorbeugung gegen Krampfadern in den Fokus des allgemeinen Wohlbefindens.
Im Odenwald gibt es zahlreiche Wassertretbecken, in denen man nicht nur kuren, sondern die Füßen nach einer strammen Wanderung beleben und erfrischen kann.

  Übersichts-Karte vergrößern

Qualität aus unserem Online-Shop!
Was soll man schenken? Diese Frage stellt sich mehrmals im Jahr. Wir haben für Sie eine Liste mit Geschenkideen zusammengestellt, mit denen Sie Wanderern bestimmt eine Freude bereiten. Hier finden Sie ausgefallene Geschenke für Naturfreunde ...
Kneippanlagen auf Wandertouren im Odenwald
Region: Weinheim / Weinheim - Kneipp Weihertalbrunnen
Region: Wald-Michelbach / Grasellenbach - Kneippanlage im Gaßbachtal
Region: Wald-Michelbach / Grasellenbach - Kneippanlage bei Grasellenbach
Region: Wald-Michelbach / Weschnitz - Kneipp-Tretbecken Weschnitz
Empfehlungen | Datenschutz | Impressum