Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

 Wandertour: Von Wilhelmsfeld zum Teltschikturm und den Hasselbach

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Waldwanderung zu Tümpeln, Brunnen und schönen Aussichten

Seit seiner Errichtung in 2001 ist der Teltschikturm ein beliebtes Wanderziel der Region geworden. Diese wald- und aussichtsreiche Wanderung führt von Wilhelmsfeld zum Aussichtsturm und hinunter ins wasserreiche Gebiet am Hasselbach. Allerorts plätschern hier Bäche und Quellen durchs Gehölz und Sandsteinbrunnen spenden kühles Nass am Wegesrand. Der Weg führt fast ausschließlich auf geschotterten Waldwegen durch Nadel-, Laub- und Mischwälder. Viele schöne Aussichtspunkte um Wilhelmsfeld runden die Tour, die man sehr gut auch an heißen Tagen erwandern kann, ab.

Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung

geführte Wanderungen in der Gruppe

Wandern Sie in netter Gesellschaft durch reizvolle Odenwald-Regionen und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Vielfalt dieses einzigartigen Mittelgebirges. Unter fachkundiger Führung lernen Sie dabei Wissenswertes und Kurioses über die Region. - Zu unseren Wanderführungen!
Start/Ende:Rundwanderung mit Start/Ziel Wilhelmsfeld
Streckenlänge:15.6km
Wanderzeit:4.30 Stunden / ca. 1778 Kalorien
Schwierigkeit: mittel
höchster/tiefster Punkt:535m nach 0.7km / 305m nach 8.2km
Summe Steigungen/Gefälle:379 Höhenmeter auf 5.9km / 379 Höhenmeter auf 7.9km Wegstrecke
Steilstrecken (über 20%):0.35km bergan und 0.2km bergab
Wegstrecke auf Landstraße:0km
Wegstrecke ohne Markierung:0km
Anfahrt:Auto: A5 bis Ausfahrt Ladenburg; Richtung Schriesheim; an der B3 rechts, dann links nach Wilhelmsfeld; in Wilhelmsfeld Richtung Ziegelhausen und gleich links zum Naturparkplatz;
Bus: Odenwald Buslinie 628 von Schriesheim nach Wilhelmsfeld bis Bushaltestelle Wilhelmsfeld/Schriesheimer Hof
Einkehr:Wilhelmsfeld: Schriesheimer Hof
Wanderkarten/Literatur:Odenwald - Bergstraße: Wanderführer mit Tourenkarten und Höhenprofilen
Reiseführer: Odenwald mit Bergstraße, Heidelberg, Darmstadt
Wanderkarte Heidelberg Neckartal

Wanderkarte vergrößern

Höhenprofil Odenwald Rundwanderung mit Start/Ziel Zwingenberg
Wandertour im GPX-Format
Wandertour im KML-Format
Infos zur GPS Outdoor-Navigation
Fenster schließen

Unterstützen Sie die Odenwald wandern Redaktion

Sämtliche Touren mit Beschreibungen, Wanderkarten, Fotos und GPS-Daten sind selbstverständlich kostenfrei zu Ihrer Nutzung.

Wenn Sie möchten, teilen Sie unsere Webseite doch bei Facebook?

Rundwanderung zwischen Wilhelmsfeld, Peterstal und Schönau

...0.6km
bis hier 0.6km
Wir beginnen die Rundwanderung am Wanderparkplatz Hinterbergweg nahe der Ortsmitte von Wilhelmsfeld. Wir folgen dem weißen Andreaskreuz in den Wald, das uns nach ein paar Schritten rechts vom Hauptweg einen Waldpfad hinauf führt. Nach einem kurzen Anstieg mündet der Pfad in einen Forstweg, in den wir links einbiegen. Wenig später sehen wir rechts von uns auf einer Waldlichtung den Teltschikturm stehen, den wir nun erklimmen.
Teltschikturm
Der 41 Meter hohe Teltschikturm auf dem Schriesheimer Kopf bei Wilhelmsfeld ist ein beliebtes Wanderziel an der Bergstraße. Der 2001 aus Holzfachwerk gebaute Aussichtsturm kann ganzjährig bestiegen werden. Über 12 Stockwerke von je 16 Stufen erreicht man die 36 Meter hohe Aussichtsplattform, von der aus sich eine schöne Fernsicht bis zur Neunkircher Höhe, den Katzenbuckel, den Königstuhl bei Heidelberg, den Melibokus und den nahen Weißen Stein sowie über Wilhelmsfeld ins Tal des Hilsbachs hinein öffnet. Bei guter Witterung geht der Ausblick weit über den Odenwald hinaus bis in den Taunus, die Schwäbische Alb, den Nordschwarzwald und den Pfälzerwald jenseits der Rheinebene. Der Turm wurde mit Spenden zum Gedenken an die 1945 verlorene Heimat im Sudetenland errichtet.
...3km
...2km
...3.1km
bis hier 8.7km
Odenwald Foto: Oberer Weiher
Oberer Weiher
Wieder runter vom Turm geht es mit dem weißen Andreaskreuz weiter, das nach 500 Metern links vom Hauptweg auf einen Waldpfad führt. Wir folgen dem Pfad bis zu einem Rastplatz, wo unsere Wandermarkierung wieder in einen Waldweg mündet. Wir wandern gut 1,5 Kilometer mal durch Nadelwald, mal durch Laub- und Mischwald, bis das weiße Andreaskreuz rechts abzweigt. Wir bleiben geradeaus auf dem Ameisenbuckelweg und orientieren uns nun an dem Wanderzeichen weißer Winkel, auf dem wir nach 2 Kilometern einen Rastplatz erreichen. Hier biegen wir links ab und folgen nun dem blauen Querbalken. Direkt hinter der Abzweigung sehen wir links am Wegesrand den Münchelbrunnen. Die nächsten Kilometer wandern wir an zahlreichen Bächen, Tümpeln und Brunnen vorbei. Immer wieder plätschert es munter links und rechts von uns. Zunächst überqueren wir den Schafbach und gehen mit dem blauen Querbalken über den Siebenbrunnenweg bis zu einem Brunnen am Hasselbach. Hier biegen wir scharf links ab und folgen dem Bach bergan. Wir wandern an zwei Tümpeln vorbei, die rechts vom Wegesrand liegen.
...2.1km
...4.8km
bis hier 15.6km
Etwa 2 Kilometer steigen wir noch im Wald bergan, bis wir an einen Unterstand, die Linden-Hütte, gelangen. Hier verlassen wir den blauen Querbalken und wechseln auf die Wandermarkierung W5, die uns bis zum Schluss der Tour begleiten wird. Die W5 bringt uns nach gut einem Kilometer an eine Weggabelung am Ortsrand von Wilhelmsfeld. Hier können wir halb links weiter der W5 folgen oder dem unmarkierten Weg halbrechts, der uns erst ein kurzes Stück durch ein Wohngebiet und später dann mit schöner Aussicht auf Wilhelmsfeld und das Hilsbachtal am Waldrand entlang führt. Beide Wege laufen nach 2,4 Kilometer an einem Bolzplatz wieder zusammen. Von hier wandern wir noch gut einen Kilometer am Ortsrand von Wilhelmsfeld weiter, auf einem Pfad, über den im April 1885 schon Kaiserin Sissi gewandelt ist, wie uns der Sissi-Gedenkstein am Wanderparkplatz am Ende unserer Rundwanderung erzählt.
Weitere Wandertouren in der Region Heidelberg
Sind Sie diese Tour bereits gewandert und möchten Sie unseren Besuchern Ihre Eindrücke über die Wanderung weitergeben, dann schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Kontaktformular zu Odenwald-Wandern

Ihre E-Mail Adresse:

Newsletter:  ich möchte den kostenlosen Newsletter geschickt bekommen.


Tragen Sie hier bitte die obenstehende Buchstaben/Ziffernfolge ein.
Die Eingabe dient dazu, Spam-Programme davon abzuhalten, uns automatisierte Nachrichten zu senden.

Fenster schließen

Qualität aus unserem Online-Shop!
Myrtle Beach gedrehter Rundschal für Damen und Herren

gedrehter, doppellagiger Grobstrick Schlauchschal ...
Für günstige 10,50€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)

Empfehlungen | Werben auf Odenwald-Wandern | Datenschutz | Impressum