Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Leonhardskapelle und Leonhardsbrunnen bei Beerfelden

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Kirche/Kloster in der Region Beerfelden: einstige Wallfahrtskapelle und heilkräftiger Brunnen

Die Wallfahrtskapelle in Leonhardshof wurde vermutlich zwischen 1474 und 1500 im spätgotischen Stil erbaut. Sie war dem Heiligen Leonhard, dem Schutzheiligen der Gefangenen und Zugtiere geweiht. Am 6. November, dem Leonhardstag, kamen Wallfahrer von nah und fern und ließen ihre Pferde segnen. Sie brachten Hufeisen als Gaben und führten ihre Tiere dreimal um die Kapelle herum. Nach der Reformation geriet die Kirche in Vergessenheit und verfiel. Von der Kapelle stehen heute nur noch ein paar Mauerreste.
Unterhalb der Kapelle entspringt eine Quelle in einem Brunnen. Ihr wurde heilkräftige Wirkung zugesprochen. Menschen, die Heilung suchten, kamen hier her. Neben dem Brunnen steht noch der Kopf eines alten Bildstocks, der wohl aus derselben Zeit wie die Kapelle stammt.
Leonhardskapelle: Fotos/Bilder
 
 
Ort:Leonhardshof
Region:Beerfelden
GPS-Koordinaten:8.939332, 49.546791
Wanderungen:
Wetter in der Region Beerfelden

Heute - 13.8 2020

22°/30°

Vormittag

25°
 10 km/h aus SW
Bedeckt

Nachmittag

30°
 10 km/h aus NW
Bedeckt

Abend/Nacht

24°
 6 km/h aus SW
Leichter Regen
 0.21mm

 zur 3-Tage Wettervorhersage

weitere Kirchen und Klöster

Region - Die Gotthardsruine zwischen Amorbach und Weilbach
Region - Die Walburgiskapelle auf dem Kapellenberg in Weschnitz
Region - Die Einhardsbasilika bei Michelstadt
Region - Die Quellkirche in Schöllenbach
Region - St. Peter in Heppenheim
Region - Das Michaelskloster auf dem Heiligenberg
Region - Klosterruine und Mausoleum auf dem Heiligenberg bei Jugenheim
Region - Die Wallfahrtstätte auf dem Kreuzberg bei Hemsbach
  zur Übersichtskarte Kirchen, Klöster und Kapellen im Odenwald
Empfehlungen | Werben auf Odenwald-Wandern | Datenschutz | Impressum