Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

 Wandertour: Durch die Waldeinsamkeit des Hinterbachtals

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Von Olfen durch das Hinterbachtal nach Raubach

Abseits der Hauptverkehrsachsen des Odenwalds, durch ein idyllisches Nebental bei Olfen, führt diese leichte Rundwanderung durch die Waldhufendörfer (Hufen = Gehöfte) Olfen über Hinterbach bis nach Raubach. Die Dörfer Olfen und Hinterbach wurden wohl im 14. Jahrhundert am Finkenbach in Waldrodungsflächen angelegt. An den Bachauen des Finkenbachs entlang, durch das schattige Hinterbachtal, wird, ohne störenden Verkehrslärm, gemächlich bergab gewandert. Beim Aufstieg nach Raubach wird das Gelände lichter und gibt schöne Aussichten über Wiesen und auf den Fichtelberg frei, bevor es durch Eichen-/Buchenmischwald wieder zurück nach Olfen geht. Die Wandertour folgt dabei in weiten Teilen dem Raubacher Jockel-Weg.

Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung

geführte Wanderungen in der Gruppe

Wandern Sie in netter Gesellschaft durch reizvolle Odenwald-Regionen und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Vielfalt dieses einzigartigen Mittelgebirges. Unter fachkundiger Führung lernen Sie dabei Wissenswertes und Kurioses über die Region. - Zu unseren Wanderführungen!
Start/Ende:Rundwanderung mit Start/Ziel Olfen
Streckenlänge:12.7km
Wanderzeit:2.45 Stunden / ca. 949 Kalorien
Schwierigkeit: leicht
höchster/tiefster Punkt:509m nach 10.6km / 275m nach 4.6km
Summe Steigungen/Gefälle:330 Höhenmeter auf 5.1km / 330 Höhenmeter auf 5.5km Wegstrecke
Steilstrecken (über 20%):0.6km bergan und 0.33km bergab
Wegstrecke auf Landstraße:0km
Wegstrecke ohne Markierung:0km
Anfahrt:Auto: Von Beerfelden über die L3120 Richtung Affolterbach; links über Alte Straße, Finkenbacher Straße bis zur Spälterwaldstraße.
Bus: Odenwald Buslinie 55 von Affolterbach nach Beerfelden:Linie 55 von Beerfelden nach Affolterbach} bis Bushaltestelle Olfen/Dorfgemeinschaftshaus
Einkehr:Olfen: Zum Spälterwald; Raubach: Raubacher Höhe
Wanderkarten/Literatur:Odenwald - Bergstraße: Wanderführer mit Tourenkarten und Höhenprofilen
Reiseführer: Odenwald mit Bergstraße, Heidelberg, Darmstadt
Wanderkarte Beerfelder Land

Wanderkarte vergrößern

Höhenprofil Odenwald Rundwanderung mit Start/Ziel Zwingenberg
Wandertour im GPX-Format
Wandertour im KML-Format
Infos zur GPS Outdoor-Navigation
Fenster schließen

Unterstützen Sie die Odenwald wandern Redaktion

Sämtliche Touren mit Beschreibungen, Wanderkarten, Fotos und GPS-Daten sind selbstverständlich kostenfrei zu Ihrer Nutzung.

Wenn Sie möchten, teilen Sie unsere Webseite doch bei Facebook?

Wandertour: Olfen - Hinterbach - Raubach

...4.1km
...0.4km
bis hier 4.5km
Wir beginnen die leichte Rundwanderung in Olfen, beim Gasthaus zum Spälterwald. Der Spälterwaldstraße und der gelben 2 folgend, verlassen wir den Ort in südlicher Richtung. Nach knapp 500 Metern passieren wir einen schattigen Rastplatz, an dem ein Bachlauf in Kaskaden hinunter zum Finkenbach fließt. Wir wandern weiter gemächlich das Hinterbachtal hinab. Links unter uns hören wir den Finkenbach durch grüne Bachauen plätschern. Nach weiteren 1,7 Kilometern kommen wir an einem mit Schilf und Farnen umwachsenen Tümpel vorbei. Auch hier laden Holzbänke zum Verweilen ein. Gut 500 Meter weiter überqueren wir links den Finkenbach auf der gelben 3. Kurz darauf wird aus dem Schotterweg eine geteerte Forststraße, die am Forsthaus Saubuche vorbeiführt und nach insgesamt 4,1 Kilometern in die Landstraße K37 mündet. Wir halten uns auf der linken Straßenseite und biegen gleich darauf wieder links in einen schmalen, naturbelassenen Pfad ein, der mit einem gelben Punkt sowie einer gelben 2, die uns für die nächsten knapp 4 Kilometer begleitet, markiert ist. Wir steigen kurz auf dem Pfad bergan und biegen dann rechts in einen Schotterweg, der parallel zur K37 verläuft, ein. Nach 300 Metern kreuzt die gelbe 2 die K37 und wir wechseln auf die andere Straßenseite.
...3.4km
bis hier 7.9km
Odenwald Foto: Bachauen des Finkenbachs
Bachauen des Finkenbachs
Auf der anderen Seite der K37 queren wir den Finkenbach und steigen zwischen vereinzelt gelegenen Gehöften in offenerem Gelände bergan. Wir passieren dabei ein Hinweisschild, das auf einen hydraulischen Widder aufmerksam macht. Man sieht zwar nicht viel von der historische Wasserpumpanlage, die hinter einer Plastikscheibe ihren Dienst tut, doch die schmatzenden Pumpgeräusche runden die Idylle hier im Hinterbachtal ab. Bald schon wechseln wir auf der 2 in den Wald, wo wir eine Schleife machen, bevor wir rechts unter uns wieder Wiesen sehen. Immer am Wiesenrand entlang steigen wir weiter hinauf und nach einem kurzen Waldstück gelangen wir zu dem einsam gelegenen Friedhof von Raubach. Auf der von Bäumen beschatteten Teerstraße, an Trockenmauern entlang, wandern wir in den Weiler hinein.
Raubacher Jockel
Jockel ist die Koseform von Jakob und als Raubacher Jockel wird Jakob Ihrig aus dem Ort Raubach im Überwald bezeichnet, der von 1866 bis 1941 dort lebte. Jakob Ihrig war ein echter Tausendsassa, der sich mit allerlei Tätigkeiten, unter anderem als Köhler, Totengräber, Uhrmacher und Waldarbeiter seinen Unterhalt verdiente. Daneben war das Odenwälder Original ein begeisterter Musiker und eine Frohnatur, von der man sich noch heute allerlei Geschichten erzählt, weswegen er auch im Odenwald als Regionalheld gilt. Einige der Geschichten werden auf den Infotafeln entlang des eigens zu seinem Gedenken angelegten Jockel-Wegs rund um Raubach, Dürr-Ellenbach und Olfen erzählt.
...0.1km
...0.3km
...3.2km
...1.2km
bis hier 12.7km
Odenwald Foto: Waldwiese bei Raubach
Waldwiese bei Raubach
In Raubach wechseln wir die Markierung und richten uns nach dem gelben Punkt, auf dem wir den Ort links verlassen. Es geht noch ein kurzes Steilstück rechts eine Wiese hinauf, bevor wir wieder die K37 erreichen, auf deren anderer Seite der Naturparkplatz Falters Ruhe liegt. Vom Parkplatz aus folgen wir nun dem roten Kreuz und wandern durch einen Eichen-/Buchenmischwald auf einem geschotterten Forstweg. Gut drei Kilometer nach dem Parkplatz zweigt rechts ein Naturpfad mit der Markierung R3 ab, die uns wieder zurück nach Olfen führt.
Qualität aus unserem Online-Shop!
Lang und weiter geschnittenes Herren Kurzarm T-Shirt aus zertifizierter Bio Baumwolle ... - Für günstige 10,41€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)
Weitere Wandertouren in der Region Beerfelden
Sind Sie diese Tour bereits gewandert und möchten Sie unseren Besuchern Ihre Eindrücke über die Wanderung weitergeben, dann schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Kontaktformular zu Odenwald-Wandern

Ihre E-Mail Adresse:

Newsletter:  ich möchte den kostenlosen Newsletter geschickt bekommen.


Tragen Sie hier bitte die obenstehende Buchstaben/Ziffernfolge ein.
Die Eingabe dient dazu, Spam-Programme davon abzuhalten, uns automatisierte Nachrichten zu senden.

Fenster schließen

Qualität aus unserem Online-Shop!
Sols People preiswertes Damen Polohemd

Tailliert geschnittenes Damen Polohemd aus Baumwolle ...
Für günstige 12,51€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)

Empfehlungen | Werben auf Odenwald-Wandern | Datenschutz | Impressum