Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Beerfelder Kerwe

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Die Beerfelder Kerwe findet jährlich am ersten Wochenende im Oktober auf dem Markt- und Sportgelände Stried statt. Das Volksfest in Beerfelden beginnt freitags abends mit einer Party. Am Samstag steht neben Sportveranstaltungen um 15 Uhr die offizielle Eröffnung auf dem Programm. Am Sonntag Abend endet um 18 Uhr das Kerweprogramm.

Die Beerfelder Zeltkerwe startet freitags um 20 Uhr mit einer Party, auf der bis in den frühen Morgen hinein getanzt wird. Der Samstag beginnt sportlich mit einem Fußball- und einem Handball Ligaspiel. Dazwischen wird der Kerwebaum durchs Städtchen getragen und mit Manneskraft am Kerweplatz aufgestellt. Ein Kinderprogramm unterhält die Kleinen am Nachmittag. Abends wird wieder bis in die Puppen gefeiert und getanzt. Nach dem sonntäglichen Gottesdienst geht es ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen und Freibier weiter. Ein deftiges Mittagessen und ein reiches Kuchenbüffet ab 12 Uhr stärken für die Feierlichkeiten am Nachmittag. Dann gibt es Show-Auftritte zu sehen und man lauscht bei der Kerweredd ab 16 Uhr, was im vergangenen Jahr so alles passiert ist.

Region:Beerfelden
Wandergebiet:Beerfelder Land
GPS-Koordinaten:49.562815, 8.973670
nächster Termin: 30.9.2022 - 2.10.2022
Orte in der Nähe:Beerfelden, Odenwald / Falken-Gesäß
Event:Volksfest

Fotos Beerfelder Kerwe

Beerfelder Kerwe - Termine für die Jahre 2023 - 2024

  • 29.9.2023 - 1.10.2023
  • 4.10.2024 - 6.10.2024

weitere Veranstaltungen in Beerfelden, Odenwald

Sehenswert

Beerfelder Galgen


1328 wurden dem Ort Beerfelden Stadtrechte verliehen. Vom späten Mittelalter bis zum Dreißigjährigen Krieg entwickelte sich die Stadt durch Markt und Gewerbe zu einem wichtigen Handelsort innerhalb der Grafschaft Erbach. Damit ging auch die Ausübung der höheren Gerichtsbarkeit einher, die Todesurteile mit einschloss. Zur Vollstreckung wurde auf einer Anhöhe nordwestlich von Beerfelden zunächst eine Richtstätte und 1597 dann der Galgen errichtet, an dem mehrere Hinrichtungen gleichzeitig vollstreckt werden konnten. Zur Abschreckung ließ man die Gehenkten bis zur Verwesung am Galgenstrick hängen. Die letzte Hinrichtung soll im Jahr 1804 hier vorgenommen worden sein. Der Beerfelder Galgen und die Richtstätte sind die einzigen noch erhaltenen ihrer Art in Deutschland.

Wanderparkplätze

Im näheren Umkreis von Beerfelden führen die Naturparkplätze Buchhelle, Gänsbuckel, Beerfelder Galgen und Vogelherd zu den landschaftlichen Schönheiten rund um den Ort. An vielen der Wanderparkplätze stehen Wandertafeln, auf denen kurze bis mittellange Spazierwege und Wandertouren rund um Beerfelden aufgezeichnet sind.

Wandertouren

Heilendes Wasser und alte Gemäuer über dem Gammelsbachtal


Start/Ende: Beerfelden-B45
Länge: 12.3km; Dauer: 3:30 Stunden; Steigung: 319 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Leonhardskapelle; Burg Freienstein; Jagdschloss Gammelsbach

Webcams und Wettercams

Ausflügler, die von weiter her anreisen, sehen über Web- und Wettercams, wie das Wetter vor Ort tatsächlich ist, denn nicht immer stimmt die Vorhersage der Wetterdienste. Für Beerfelden kann man die Wetterlage mit den Webcams Blick auf den Skilift Beerfelden und Raubach prüfen.

Wanderkarten

Wanderer, die mehr von der Region Beerfelden entdecken möchten, finden auf der Wanderkarte Beerfelder Land einen Überblick über die markierten Wanderwege rund um Beerfelden.

Werben auf Odenwald-Wandern | Empfehlungen | Datenschutz | Impressum