Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

 Wandertour: Von Wald-Michelbach über die Kreidacher Höhe nach Mörlenbach

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Der kurze Wanderweg zwischen den Draisinen-Bahnhöfen

Die Fahrt mit der Solardraisine auf den stillgelegten Gleisen der Überwaldbahn ist ein echtes Familienvergnügen. Man kann die Fahrt als Hin- und Rücktour buchen oder aber mit dem Bus zwischen den Draisinenbahnhöfen pendeln. Wer von Mörlenbach nach Wald-Michelbach gefahren ist, kann aber auch auf einer einfachen, kurzen Wandertour die Strecke zurückwandern. Dabei geht es meist bequem bergab. Als Sehenswürdigkeiten gibt es auf dem Wanderweg die Sommerrodelbahn mit dem angrenzenden Kletterwald auf der Kreidacher Höhe, sowie den Beginn des Kunstwegs auf der Tromm zu entdecken.

Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung

Qualität aus unserem Online-Shop!
Ob Geburtstag, Hochzeit, ein Jubiläum, ein Jahrestag oder zum Einzug in die neue Wohnung - überraschen Sie Ihre Lieben doch mal mit einem originellen Geschenk, das dem Anlass gemäß personalisiert ist. Finden Sie hier das perfekte Geschenk ...
Start/Ende:Streckenwanderung von Wald-Michelbach nach Mörlenbach
Streckenlänge:9.5km
Wanderzeit:2.15 Stunden / ca. 776 Kalorien
Schwierigkeit: leicht
höchster/tiefster Punkt:483m nach 3.1km / 165m nach 9.2km
Summe Steigungen/Gefälle:190 Höhenmeter auf 3.4km / 372 Höhenmeter auf 4.4km Wegstrecke
Steilstrecken (über 20%):0.01km bergan und 0.55km bergab
Wegstrecke auf Landstraße:0.2km
Wegstrecke ohne Markierung:0km
Anfahrt:mit der Solardraisine von Mörlenbach nach Wald-Michelbach
Einkehr:Balkhausen: Bushaltestelle Kuralpe; Weiher: Gasthaus Zur Haltestelle; Stallenkandel: Restaurant Bergblick
Wanderkarten/Literatur:Odenwald - Bergstraße: Wanderführer mit Tourenkarten und Höhenprofilen
Reiseführer: Odenwald mit Bergstraße, Heidelberg, Darmstadt
Wanderkarte Der Überwald

Wanderkarte vergrößern

Höhenprofil Odenwald Streckenwanderung von Wald-Michelbach nach Mörlenbach Zwingenberg
Etappe im GPX-Format
Etappe im KML-Format
Fenster schließen

Unterstützen Sie die Odenwald wandern Redaktion

Sämtliche Touren mit Beschreibungen, Wanderkarten, Fotos und GPS-Daten sind selbstverständlich kostenfrei zu Ihrer Nutzung.

Wenn Sie möchten, teilen Sie unsere Webseite doch bei Facebook?

Kurzer Wander-Rückweg zwischen Wald-Michelbach und Mörlenbach

...0.3km
bis hier 0.3km
Vom Draisinenbahnhof in Wald-Michelbach folgen wir ein Stück den Gleisen der Draisinenbahn in westlicher Richtung. Wir orientieren uns an der Wandermarkierung W3, die auf einem Teerweg hinauf zur Sommerrodelbahn führt. Wir passieren nach wenigen Metern ein Steinkreuznest, eine Ansammlung von Sandsteinkreuzen, die beim Bau der Überwaldbahn gefunden und hier aufgestellt wurden.
Odenwald Foto: Kunstweg auf der Tromm
Kunstweg auf der Tromm
Sommerrodelbahn Wald-Michelbach
Auf der Kreidacher Höhe, direkt am Naturparkplatz, steht die Sommerrodelbahn, eine sehr schön in die Landschaft des Odenwalds eingepasste Rodelbahnanlage. Hier fährt man auf Schlitten über eine 1000 Meter lange Schienenstrecke mit bis zu 40km/h einen Wiesenhang hinab. Es geht dabei durch zwei Kreisel und in luftiger Höhe über die angrenzende Landstraße hinweg. In dem Waldstück gleich neben der Anlage wurde ein Kletterwald installiert. Von April bis Oktober können Jung und Alt im Kletterwald auf 8 Parcours von Bodennähe bis in 8 Metern Höhe ihre Geschicklichkeit beim Klettern testen.
...1km
bis hier 1.3km
Wir folgen dem geteerte Weg weiter bergan bis zur Bushaltestellen auf der Kreidacher Höhe. Dort nehmen wir die Abkürzung über die Wiese hinauf Richtung Cafe, bei dem auch die Sommerrodelbahn und der angrenzende Kletterwald liegen.
Kunstweg auf der Tromm
Der Kunstweg auf der Tromm führt vom Odenwald-Institut bis hinunter zur Kreidacher Höhe. Auf dem Höhenweg passen sich Kunstwerke von Martin Hintenlang, Sieglinde Gros, Beate Kuchs, Peppi Spiss, Alfred Wolf und Iris Zogel in das Landschaftsbild des Odenwalds ein. Neben Stahl wurde für die Herstellung der Kunstwerke ausschließlich Holz und Buntsandstein aus der Region benutzt. Bei der Gestaltung ihrer Kunstwerke haben sich die Künstler von dem späteren Standpunkt in freier Natur inspirieren lassen. Der Kunstweg auf der Tromm wurde 2009 eröffnet und ist einer von mehreren Kunstwegen, die im vorderen Odenwald angelegt wurden.
...0.2km
bis hier 1.5km
Am Ende der Wiese, wandern wir rechts auf der W3 weiter in Richtung Tromm. Einzeln stehende Kunstwerke aus Stein und aus Metall am Wegesrand verraten uns, dass wir uns nun auf dem Kunstweg zur Tromm befinden.
...1.7km
...1.5km
bis hier 4.7km
Odenwald Foto:
Rechts von uns schauen wir nochmals hinunter nach Wald-Michelbach. Über die Felder und Wiesen links von uns öffnet sich die Aussicht bis hinunter ins Weschnitztal. An einer Wegeinmündung von rechts verlassen wir das offene Gelände und wandern geradeaus im Wald weiter. Wieder in offenem Gelände angelangt, passieren wir einen Unterstand, bevor wir in einen Teerweg einmünden. Hier gehen wir links und folgen der Markierung V beziehungsweise WeV, der die Wandergebiete Wald-Michelbach und Weiher miteinander verbindet. Wir wandern an dem Ort Stallenkandel vorbei bis hinunter zur Landstraße L3409, der wir geradeaus bis zur nächsten Kurve folgen. Dort gehen wir rechts und mit schöner Aussicht unter Walnussbäumen hinunter nach Ober-Mengelbach. Im Ort gehen wir links und folgen der Landstraße ein Stück hinauf bis zu den verfallenen Gebäuden des alten Steinbruchs. Dort führt uns die Markierung V rechts bis zur nächsten Wegeinmündung, an der wir uns links an dem Wegzeichen We3 orientieren.
...2.2km
...2.6km
bis hier 9.5km
Wir steigen nun etwas steiler zunächst den Wald und später durch eingeschlossene Wiesen bergab, bis hinunter nach Weiher. An der Ortsstraße zweigen wir rechts und gleich darauf links ab. Die We3 führt uns nun durch Weiher. Nach 700 Metern münden wir in den von links kommenden Solardraisinen-Wanderweg, der mit einem gelben S markiert ist und dem wir von nun an bis zum Ende der Tour folgen. Wir gehen noch für weitere 700 Meter auf der Bahnhofstraße durch bebautes Gelände und verlassen dann Weiher. Durch Felder und Wiesen wandern wir bequem in Richtung Mörlenbach. Links von uns liegt bald der Langenklinger Hof und rechts die beiden Staubecken des Mörlenbachs. Hinter den Becken stoßen wir auf den Mörlenbach, der uns in die Ortsmitte begleitet, wo wir links zum Draisinen-Bahnhof gelangen.
Etappen: Solardraisine Überwald
Sind Sie diese Tour bereits gewandert und möchten Sie unseren Besuchern Ihre Eindrücke über die Wanderung weitergeben, dann schreiben Sie uns bitte über das Kontaktformular.
Kontaktformular zu Odenwald-Wandern

Ihre E-Mail Adresse:

Newsletter:  ich möchte den kostenlosen Newsletter geschickt bekommen.


Tragen Sie hier bitte die obenstehende Buchstaben/Ziffernfolge ein.
Die Eingabe dient dazu, Spam-Programme davon abzuhalten, uns automatisierte Nachrichten zu senden.

Fenster schließen
Empfehlungen | GPS Wanderungen | Datenschutz | Impressum