Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Birkenauer Kerwe

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Am zweiten Julisonntag steigt die Birkenauer Kerwe. Dann gibt es rund um den Festplatz hinter dem Schlosspark in Birkenau Livemusik, Fahrgeschäfte, einen Frühschoppen, Tanzveranstaltungen und eine Ü-30 Party. An Ständen und Buden werden Getränke ausgeschenkt und Speisen verkauft.

Die Kerwe in Birkenau ist vor allem Live- und Partymusik rund um die Bühne auf dem Platz La Rochefoucauld und dem Clubs 128, einer kleinen Diskothek direkt dahinter. Darum herum gibt es noch ein wenig Rummelplatzatmosphäre mit Autoscooter und Kinderkarussell. Die Kerwe wird freitags mit dem Fassanstich eröffnet. Danach steigt die Party. Der Rumemlplatz wird samstags um 13 Uhr eröffnet. Der Sonntag steht im Zeichen von Tanz- und Showdarbietungen auf der Bühne. Der Kerwemontag öffnet um 12 Uhr mit dem Frühschoppen. Danach geht es beim Kerwespiel mit Disziplinen wie Karaoke, Eierfangen und Bierfasstragen lustig weiter, bevor die Festivitäten am späten Abend ausklingen.

Region:Weinheim
Wandergebiet:Bergstraße
GPS-Koordinaten:49.561740, 8.708644
nächster Termin: 9.7.2021 - 12.7.2021
Orte in der Nähe:Birkenau / Hornbach, Kreis Bergstraße
Event:Volksfest

Birkenauer Kerwe - Termine für die Jahre 2021 - 2022

  • 9.7.2021 - 12.7.2021
  • 8.7.2022 - 11.7.2022

weitere Veranstaltungen in Birkenau

Sehenswert

Schloss Birkenau


Das Schloss Birkenau wurde im zweiten Drittel des 18. Jahrhunderts im spätbarocken Baustil im gleichnamigen Ort errichtet. Dem Schloss, das sich im Privatbesitz Familie Wamboldt von Umstadt befindet und nicht besichtigt werden kann, ist ein Schlosspark angegliedert. Die ursprünglich im französischen-, später jedoch im englischen Stil umgestaltete Parkanlage ist durch die Verbindungsstraße zwischen Weinheim und Fürth zweigeteilt. Jenseits der Straße grenzt der Park an die Weschnitz. Mit seinen alten Platanen und Eichen sowie dem kleinen Teich ist der Schlosspark eine Ruheoase in dem an Werktagen quirligen Ort.

Wittelsbacher Grenzweg


Markante Punkte wie Flüsse oder Höhenwege dienten in frühren Zeiten häufig der Markierung von Grenzverläufen. Da die Eigentumsansprüche häufig unklar waren, wurde von den einzelnen Herrschaftbereichen erbittert um jede Ackerkrume gestritten. Erst mit Hilfe neuerer Vermessungstechniken konnten die seit Jahrhunderten existierenden Grenzen exakt festgelegt werden. Auf dem Wittelsbacher Grenzweg, der als Kulturdenkmal ausgeschrieben ist, sind noch 22 Grenzsteine von der Vermessung der Gemarkung Hornbach aus dem Jahr 1746 erhalten. In die Sandsteine sind die Wappen der Eigentümer eingehauen: Die Wittelsbacher Raute für das Hornbacher Tal, das Mainzer Rad für das Löhrbacher Tal sowie ein H für den Ort Birkenau.

Kunstweg Birkenau


Der Kunstweg von Birkenau, der sich über den Birkenauer Höhenweg zwischen Birkenau und der Reisener Straße hinzieht, beleuchtet das Thema Bildung. Er wurde 2011 eingeweiht, nachdem zuvor sieben Künstler ihre Kunstwerke öffentlich im Birkenauer Schlosspark angefertigt hatten. Die Skulpturen am Rand des reizvollen Spazierwegs im Norden Birkenaus fügen sich harmonisch in die Landschaft von grünen Wiesen und saftigen Weiden ein. Auf seinem Gang über den Höhenweg fangen die Kunstwerke immer wieder den in die Ferne über das Weschnitztal hinweg schweifenden Blick des Wanderers ein und erinnern ihn daran, dass Bildung ein fortwährender Prozess ist, der im Hier und Jetzt stattfindet.

Wanderparkplätze

Im näheren Umkreis von Birkenau führt der Naturparkplatz Kallstädter Tal zu den landschaftlichen Schönheiten rund um den Ort. An vielen der Wanderparkplätze stehen Wandertafeln, auf denen kurze bis mittellange Spazierwege und Wandertouren rund um Birkenau aufgezeichnet sind.

Wandertouren

Sonnenwanderung rund ums Löhrbacher Tal


Start/Ende: Buchklingen
Länge: 17.9km; Dauer: 5:30 Stunden; Steigung: 541 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Teufelsstein; Götzenstein; Franzosenkreuz

Höhenwanderung über alte Grenzwege im Vorderen Odenwald


Start/Ende: Reisen
Länge: 12.1km; Dauer: 3:30 Stunden; Steigung: 369 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Franzosenkreuz; Schloss Birkenau; Wittelsbacher Grenzweg; Kunstweg Birkenau

Spaziergang durch die Zwei-Burgen-Stadt Weinheim


Start/Ende: Weinheim
Länge: 6.8km; Dauer: 1:30 Stunden; Steigung: 208 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Schloss Weinheim; Hermannshof; Burg Windeck; Historische Altstadt Weinheim

Zu Mammutbäumen und Douglasien


Start/Ende: Weinheim
Länge: 6.1km; Dauer: 1:30 Stunden; Steigung: 232 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Schloss Weinheim; Exotenwald

Auf dem Burgensteig über den Geiersberg


Start/Ende: Weinheim
Länge: 12.2km; Dauer: 4:0 Stunden; Steigung: 588 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Schloss Weinheim; Wachenburg; Burg Windeck; Exotenwald; Historischer Marktplatz; Gerberbachviertel

Gärten, Schlosspark und Exotenwald in Weinheim


Start/Ende: Weinheim
Länge: 6.8km; Dauer: 2:0 Stunden; Steigung: 283 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Schloss Weinheim; Burg Windeck; Exotenwald; Gerberbachviertel

Weinheim und seine Sehenswürdigkeiten


Start/Ende: Weinheim
Länge: 14km; Dauer: 5:0 Stunden; Steigung: 612 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Schloss Weinheim; Wachenburg; Burg Windeck; Historischer Marktplatz; Gerberbachviertel; Sechs-Mühlen-Tal

Über den Saukopftunnel zum Lustbrunnen und durchs Weschnitztal


Start/Ende: Sulzbach
Länge: 16.7km; Dauer: 6:45 Stunden; Steigung: 759 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Hirschkopfturm; Sechs-Mühlen-Tal

Auf dem Burgensteig vom Vierritterturm bis ins 6-Mühlen-Tal


Start/Ende: Hemsbach/Weinheim
Länge: 15.7km; Dauer: 4:45 Stunden; Steigung: 626 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Hirschkopfturm; Vierritterturm; Sechs-Mühlen-Tal

Webcams und Wettercams

Ausflügler, die von weiter her anreisen, sehen über Web- und Wettercams, wie das Wetter vor Ort tatsächlich ist, denn nicht immer stimmt die Vorhersage der Wetterdienste. Für Birkenau kann man die Wetterlage mit der Webcam Burgenblick prüfen.

Wanderkarten

Wanderer, die mehr von der Region Weinheim entdecken möchten, finden auf der Wanderkarte Bergstraße-Weschnitztal einen Überblick über die markierten Wanderwege rund um Birkenau.

Werben auf Odenwald-Wandern | Empfehlungen | Datenschutz | Impressum