Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Wandern rund um Weiher, Odenwald

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Weiher ist ein Ortsteil von Mörlenbach im Kreis Bergstraße/Hessen und liegt in der Wanderregion Weinheim im Gebiet Weschnitztal/Überwald/Tromm. Mit 1660 Einwohnern gehört Weiher zu den mittelgroßen Orten im Wandergebiet Odenwald.

Bundesland:Hessen
Kreis: Bergstraße
Ort:Weiher, Odenwald
Einwohner:1660
Fläche:5.13qkm
Postleitzahl:69509
Vorwahl:06209
Kennzeichen:HP

Gipfel, Kuppen und Erhebungen

Rund um Weiher herum prägen die Bergkuppen Bannelshöhe, Krehhöhe, Hemgesberg und Ulrichsberg das Landschaftsbild.

Wanderparkplätze

Im näheren Umkreis von Weiher führen die Naturparkplätze Im Kreuz/Münschbach, Lingklingen, Am Weihklingen/Ober-Mumbach und Am Eichenschlag/Vöckelsbach zu den landschaftlichen Schönheiten rund um den Ort. An vielen der Wanderparkplätze stehen Wandertafeln, auf denen kurze bis mittellange Spazierwege und Wandertouren rund um Weiher aufgezeichnet sind.

Wandertouren

Mit der Draisine vom Weschnitztal in den Überwald


Start/Ende: Mörlenbach/Wald-Michelbach
Länge: 9.5km; Dauer: 0:45 Stunden; Steigung: 318 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: langer Tunnel der Überwald-Bahn

Der kurze Wanderweg zwischen den Draisinen-Bahnhöfen


Start/Ende: Wald-Michelbach/Mörlenbach
Länge: 9.5km; Dauer: 2:15 Stunden; Steigung: 190 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Sommerrodelbahn Wald-Michelbach; Kunstweg auf der Tromm

Mit viel Aussicht zwischen den Draisinenbahnhöfen wandern


Start/Ende: Wald-Michelbach/Mörlenbach
Länge: 13.9km; Dauer: 3:30 Stunden; Steigung: 305 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Steinkreuznest; Steinach/Quelle; Götzenstein; Kunstweg Absteinach

Sehenswürdigkeiten

Wer als Wanderer nicht nur um des Wanderns Willen unterwegs ist, sondern auf den Touren auch etwas entdecken möchten, sollte rund um Weiher die Sehenswürdigkeit Kräutergarten ansteuern.

Naturdenkmäler

Im Raum Weiher erreicht man das Naturdenkmal Kraftpunkt 1 auf Wanderungen.

Biergärten/Terrassen

Wenn es das Wetter erlaubt, sitzt man gern im Freien bei einem kühlen Getränk oder einem guten Essen. Die Lokale Zur Krone, Cafe Orchidee, Landgasthof Pension Zur Mühle, Zum grünen Laub und Zum Weinkeller bieten rund um Weiher Gelegenheit zum gemütlichen Einkehren - bei schönem Wetter in einem Biergarten oder auf einer Terrasse.

Denkmäler

Denkmäler sind entweder Gedenkstätten oder Kultur- beziehungsweise Industriedenkmal, die an besondere Ereignisse aus der Vergangenheit erinnern. Rund um Weiher findet man diese Gedenkstätten zum Innehalten und über die Historie zu sinnieren: Sängerwarte, Kriegerdenkmal, Fr. Ludwig Jahn, Frühchristliche Kultstätte und kurzer Tunnel der Überwaldbahn.

Veranstaltungen

Kirchweihen, Musikfestivals, Aufführungen, Events, Partys und andere Veranstaltungen bringen nicht nur Abwechslung in den Kalender der ortsansässigen Bevölkerung, sondern locken, je nach Bedeutung, auch Besucher von weiter her. An diesen Tagen kann sich ein Dorf oder eine Stadt präsentieren und sich für Besuche auch außerhalb von Veranstaltungen empfehlen. In der näheren Umgebung von Weiher feiert man zu diesen Gelegenheiten: Überwälder Heimatfest, Faschingsumzug, Kerwe und Pfingstmarkt.

Busnetz

Auf dem Ortsgebiet gibt es 7 Bushaltestellen (Weiher Mitte, Weiher Schule, Weiher Ost, Weiher Abzweig Vöckelsbach, Weiher West, Bahnhofstraße, Ober-Mumbach, Talstraße 91), an denen Busse des Verbands VRN halten.

Wanderkarten

Wanderer, die mehr von der Region Weinheim entdecken möchten, finden auf den Wanderkarten Bergstraße-Weschnitztal und Der Überwald einen Überblick über die markierten Wanderwege rund um Weiher.

nahegelegene Orte

Werben auf Odenwald-Wandern | Empfehlungen | Datenschutz | Impressum