Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Wandern rund um Kocherbach

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Kocherbach ist ein Ortsteil von Wald-Michelbach im Kreis Bergstraße/Hessen und liegt in der Wanderregion Fürth/Wald-Michelbach im Gebiet Ulfenbachtal.

Bundesland:Hessen
Kreis: Bergstraße
Ort:Kocherbach
Postleitzahl:69483
Kennzeichen:HP

Gipfel, Kuppen und Erhebungen

Rund um Kocherbach herum prägen die Bergkuppen Salz-Berg, Kochert, Meisenberg, Salzlackenbuckel, Im Hubenstrich, Lenzenbuckel und Tromm das Landschaftsbild.

Schöne Aussicht

Eine besonders schöne Aussicht über die Landschaft rund um Kocherbach genießt man vom Aussichtspunkt Aschbacher Aussicht und vom Aussichtsturm Ireneturm.

Wanderparkplätze

Im näheren Umkreis von Kocherbach führen die Naturparkplätze Kochert/Affolterbach, Am Bannholz/Tromm, Tromm/Tromm und Spessartkopf/Wahlen zu den landschaftlichen Schönheiten rund um den Ort. An vielen der Wanderparkplätze stehen Wandertafeln, auf denen kurze bis mittellange Spazierwege und Wandertouren rund um Kocherbach aufgezeichnet sind.

Wandertouren

Über den Kunstweg auf der Tromm nach Wald-Michelbach


Start/Ende: Kreidacher Höhe
Länge: 12.8km; Dauer: 3:0 Stunden; Steigung: 302 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Steinkreuznest; Ireneturm; Ortskern Wald-Michelbach; Kunstweg auf der Tromm

Wandern vom Ulfenbachtal ins Finkenbachtal


Start/Ende: Affolterbach
Länge: 14.9km; Dauer: 4:30 Stunden; Steigung: 440 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Dürr-Ellenbach-Tal; Rotes Wasser von Olfen

Die Tromm und die alte Strecke der Überwaldbahn


Start/Ende: Wald-Michelbach
Länge: 15.8km; Dauer: 4:15 Stunden; Steigung: 291 Höhenmeter
Sehenswürdigkeiten auf der Wanderung: Ortskern Wald-Michelbach; Kunstweg auf der Tromm; Überwaldbahn im Ulfenbachtal

Sehenswürdigkeiten

Wer als Wanderer nicht nur um des Wanderns Willen unterwegs ist, sondern auf den Touren auch etwas entdecken möchten, sollte rund um Kocherbach die Sehenswürdigkeit Wasserrad/Wahlen ansteuern.

Naturdenkmäler

Im Raum Kocherbach erreicht man das Naturdenkmal Lindenstein auf Wanderungen.

Kneippanlagen

Der Naturheilkundler und Prieser Sebastian Kneipp erkannte bereits im 19. Jahrhundert die segensreiche Wirkung kalten Wassers auf die Gesundheit. In Anlehnung an seine Lehren wurden zahlreiche Kneippanlagen im Odenwald angelegt. In der näheren Umgebung von Kocherbach findet der Wanderer an der Anlage Kneippanlage am Schwanenteich wohltuende Kühlung für die Füße und Arme.

Spazierwege

Auch wer statt einer längeren Wanderung einen bequemen Spaziergang unternehmen möchte, findet mit dem Themenweg Kunstweg auf der Tromm in der Nähe von Kocherbach Möglichkeiten, die Gedanken meditativ schweifen zu lassen.

Denkmäler

Denkmäler sind entweder Gedenkstätten oder Kultur- beziehungsweise Industriedenkmal, die an besondere Ereignisse aus der Vergangenheit erinnern. Rund um Kocherbach findet man diese Gedenkstätten zum Innehalten und über die Historie zu sinnieren: Bildstock - Gadern und Gefallenengedenkstätte.

Veranstaltungen

Kirchweihen, Musikfestivals, Aufführungen, Events, Partys und andere Veranstaltungen bringen nicht nur Abwechslung in den Kalender der ortsansässigen Bevölkerung, sondern locken, je nach Bedeutung, auch Besucher von weiter her. An diesen Tagen kann sich ein Dorf oder eine Stadt präsentieren und sich für Besuche auch außerhalb von Veranstaltungen empfehlen. In der näheren Umgebung von Kocherbach feiert man zu diesen Gelegenheiten: Überwälder Heimatfest.

Wanderkarten

Wanderer, die mehr von der Region Fürth/Wald-Michelbach entdecken möchten, finden auf der Wanderkarte Der Überwald einen Überblick über die markierten Wanderwege rund um Kocherbach.

nahegelegene Orte

Werben auf Odenwald-Wandern | Empfehlungen | Datenschutz | Impressum