Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Wandern rund um Haingrund

Text/Fotos: Infojet Redaktion  

Haingrund ist ein Ortsteil von Lützelbach, Odenwald im Kreis Odenwaldkreis/Hessen und liegt in der Wanderregion Erbach/Michelstadt/Miltenberg im Gebiet Maintal. Mit 966 Einwohnern gehört Haingrund zu den kleineren Orten im Wandergebiet Odenwald.

Bundesland:Hessen
Kreis:Odenwaldkreis
Ort:Haingrund
Einwohner:966
Postleitzahl:64750
Kennzeichen:ERB

Gipfel, Kuppen und Erhebungen

Rund um Haingrund herum prägen die Bergkuppen Kirschberg und Boxberg das Landschaftsbild.

Wanderparkplätze

Im näheren Umkreis von Haingrund führt der Naturparkplatz Kastell Windlücke zu den landschaftlichen Schönheiten rund um den Ort. An vielen der Wanderparkplätze stehen Wandertafeln, auf denen kurze bis mittellange Spazierwege und Wandertouren rund um Haingrund aufgezeichnet sind.

Archäologische Stätten

Römer, Kelten, germanische Stämme - diese und noch andere Völker haben ihre Spuren im Odenwald hinterlassen. Manchmal reichen Ausgrabungen und Fundorte gar weit bis in prähistorische Zeit hinein. Von Haingrund aus ist es nicht weit zu den archäologischen Stätten Römischer Wachturm 10/11 Stein, Römischer Wachturm 10/10 Holz, Römischer Wachturm 10/11 Holz, Römischer Wachturm 10/12 Holz, Römischer Wachturm 10/12 Stein, Römischer Wachturm 10/10 Stein, Römischer Turm und Lützelbacher Schlösschen .

Busnetz

Auf dem Ortsgebiet gibt es 1 Bushaltestellen (Firma Tartler), an denen Busse des Verbands RMV halten.

Wanderkarten

Wanderer, die mehr von der Region Erbach/Michelstadt/Miltenberg entdecken möchten, finden auf den Wanderkarten Breuberger Land und Mittlerer Odenwald einen Überblick über die markierten Wanderwege rund um Haingrund.

nahegelegene Orte

Werben auf Odenwald-Wandern | Empfehlungen | Datenschutz | Impressum