Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Durch die Weinberge bei Bensheim zum Fürstenlager und auf den Kirchberg

Text/Fotos: Infojet Redaktion  
Einst konnte man im Fürstenlager die Fürsten auf den Wiesen lagernd beobachten - heute ist der weitläufige Landschaftspark ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Die knapp 17 Kilometer lange Rundwanderung führt über den Burgensteig und den Vier-Länder-Weg durch abwechslungsreiche Landschaften mit herrlichen Aus- und Fernsichten in den vorderen Odenwald sowie über die Bergstraße und die Rheinebene in den Staatspark und auf den nahe gelegenen Kirchberg. Beim Wandern durch Weinberge und Wälder sowie an Streuobstwiesen und Weiden entlang schnuppert man vom Lebensgefühl hier an der Bergstraße. Für die Tour sollte ein nicht zu heißer Tag gewählt werden, denn es geht über längere Strecken durch offenes Gelände und in den Weinbergen strahlt die Sonne mitunter intensiv. Am besten eignen sich für diese erlebenswerte Wanderung auf bequemen Wegen sonnige Frühjahrs- und Herbsttage.
Region/Gebiet:Bensheim/Heppenheim/Bergstraße
Start/Ende:Bensheim
Streckenlänge:16.8km
Wanderzeit:5:00 Stunden
Schwierigkeit:mittel
höchster/tiefster Punkt:329m nach 6.1km / 110m nach 0km
Summe Steigungen/Gefälle:477 Höhenmeter auf 6.7km / 477 Höhenmeter auf 6km Wegstrecke
Steilstrecken:0km steil bergauf und 0.2km steil bergab
Wegstrecke auf Landstraße:0km
Wegstrecke ohne Markierung:0km
Anfahrt:Auto: A5 Ausfahrt Bensheim; B47 bis Bensheim Mitte
Bahn: Frankfurt-Heidelberg bis Bensheim Bahnhof
Bus: Linie 665 bis Bushaltestelle Elmshausen/Radlettplatz (alternativer Startpunkt)
Einkehr:Kirchberghäuschen nach 15.7km
Wanderkarten/Literatur:Wanderkarte Bergstraße/Odenwald
Odenwald - Bergstraße: Wanderführer mit Tourenkarten und Höhenprofilen
Reiseführer: Odenwald mit Bergstraße, Heidelberg, Darmstadt

Wanderkarte der Wandertour Luginsland/Fürstenlager/Kirchberghäuschen

Rundwanderung: Fürstenlager - Elmshausen - Schönberger Kreuz - Fürstenlager

Luginsland bei Kilometer 1.8 Schönberger Kreuz bei Kilometer 4.1 Elmshausen, Kreis Bergstraße bei Kilometer 8.3 Rastplatz bei Kilometer 9.9 Jerusalem Friedensmal bei Kilometer 10.3 Zeppelin-Hütte bei Kilometer 11.3 Eremitage bei Kilometer 12.3 Ludwigslinde bei Kilometer 13.8 Wanderparkplatz Herrenwingert bei Kilometer 14.4 Kirchberghäuschen bei Kilometer 15.7 Bushaltestelle Platanenallee bei Kilometer 16.7 0.7km 1.8km 4.9km 8.2km 13.2km 16.8kmBurgensteig bis Kilometer 0.7 B2 bis Kilometer 1.8 gelbes Dreieck bis Kilometer 4.9 roter Querbalken bis Kilometer 8.2 gelbes Quadrat bis Kilometer 13.2 Burgensteig bis Kilometer 16.8
Wir starten unsere Wandertour durch die Weinberge zum Fürstenlager in Bensheim, in der Platanenallee, hinter der St. Georg Kirche. Wir folgen der blauen Burg als Wanderzeichen für den Burgensteig rechts über die Lauter. Der Burgensteig führt uns nun durch die Augartenstraße, dann rechts die Hunsrückstraße, von der wir bald wieder rechts abbiegen. Es geht weiter im Wohngebiet bergan, an einem Spielplatz vorbei, bis wir zum Röderweg gelangen. Dort verlassen wir den Burgensteig und wandern links mit der Markierung B2 den Röderweg hinauf. Wir lassen die Wohnhäuser hinter uns und klettern durch einen Hohlweg zu den Weinbergen hinauf. Am Ende dieses Steilstücks gelangen wir an eine Picknickwiese, die links am Wanderweg liegt. Hier auf dem Hohberg steht der Luginsland.
Odenwald Foto: Fernsicht
Fernsicht
Wir bleiben weiter auf dem Hauptweg und verlassen die Wandermarkierung B2. Statt dessen orientieren wir uns an dem gelben Dreieck, das uns mit herrlicher Aussicht im Süden auf die Weinberge und Wiesen oberhalb von Zell und Gronau bis hin zur Starkenburg in Heppenheim und im Norden über die Wälder unterhalb der Burg Auerbach bis hinauf zum Melibokus den Kammweg weiter hinauf bringt. Mit leichter Steigung führt uns der Wanderweg am Schönberger Kreuz vorbei. Kurz darauf mündet von rechts der mit einem roten Querbalken markierte Odenwald-Vogesen-Fernwanderweg in unseren Höhenweg ein. Wir bleiben auf dem Höhenweg und folgen nun dem roten Querbalken.

Luginsland

Der Luginsland war Teil eines ehemaligen englischen Landschaftsgartens zwischen dem Schöneberger Tal und dem Hohberg bei Bensheim. Mehr Infos: Luginsland ...

Odenwald Foto: Jerusalem Friedensmal
Jerusalem Friedensmal
Der Wald wird zusehends dichter und nur noch ein paar eingeschlossene Wiesen und Streuobstwiesen aufgelockert, bis wir endgültig in einem Waldstück weiter wandern. Wir steigen jetzt wieder etwas steiler an, bis es nach einer langgestreckten Linkskurve bergab geht. Bald sehen wir vor uns die Häuser von Elmshausen. Eine Spitzkehre nach links bringt uns aus dem Wald und hinunter in den Ort. Wir wandern vor bis zur Bundesstraße B47 und stoßen dort auf das alte Elmshäuser Rathaus, einen historischen Fachwerkbau. Wir folgen der Bundesstraße rechts für 150 Meter und zweigen dann wieder links ab. Wir steigen bergan und gelangen am Ortsrand an den Strietteich, einen kleinen, idyllisch von Bäumen umstandenen Teich, der als Naherholungsgebiet ausgezeichnet ist. Durch einen schönen Wieseneinschnitt wandern wir weiter bergauf und münden beim Selterswasserhäuschen in den mit einem gelben Quadrat markierten Vier-Länder-Weg, dem wir jetzt eine ganze Weile links folgen. Nach 400 Meter gelangen wir auf einer Wiese mit herrlicher Fernsicht zum Jerusalem Friedensmal, einer kreisrunden Gedenkstätte. Wir wechseln in den Wald und erreichen nach 500 Metern eine Weggabelung, an der eine Infotafel die Geschichte des toten Mannes erzählt, eines Mannes, der seine Frau zeitlebens malträtiert hatte und irgendwann an dieser Stelle von ihr erschlagen wurde. Wir wandern weiter durch den Wald, machen am Waldrand einen kurzen Schlenker nach rechts und sehen dort ein hölzerne Kapelle, die Eremitage, die bereits zur Parkanlage des Fürstenlagers gehört.

Der erschlagene Mann

Fels im Wald, an dem der Sage nach ein Mann von seiner Frau erschlagen wurde, nachdem er sie zeitlebens malträtiert hatte..

Odenwald Foto: Weintrauben
Weintrauben
Wir folgen den Markierungen zurück zum Hauptweg und marschieren nun bequem bergab durch das weitläufige Parkgelände des Fürstenlagers bis hinab zum Herrenhaus. Kurz dahinter stoßen wir wieder auf den Burgensteig. Wir folgen der blauen Burg links den Park hinauf bis zu einem kleinen, runden Pavillon. In einer Rechts-Links Spitzkehre bringt uns der Burgensteig weiter hinauf zu den Weinbergen des Schönberger Herrenwingerts. Wir gehen vor bis zu einem Picknick-Platz bei der Ludwigslinde, kehren kurz zurück in den Wald, um nach einem Rechtsschwenk wieder am Rand der Weinberge weiter zu wandern. Wir passieren den Wanderparkplatz Herrenwingert und den angrenzenden Sportplatz und steigen dann im Wald bis zum Kirchberg hinauf.

Fürstenlager

Das Fürstenlager in Bensheim-Auerbach, die Sommerresidenz der Landgrafen Ludwig von Hessen-Darmstadt, wurde Ende des 18. Mehr Infos: Fürstenlager ...

Odenwald Foto: Kirchberghäuschen
Kirchberghäuschen

Kirchberghäuschen

Der Kirchberg, an dessen südlicher Flanke sich Weinberge erstrecken, liegt im Osten von Bensheim. Mehr Infos: Kirchberghäuschen ...

Vom Kirchberghäuschen aus genießen wir die herrliche Aussicht über Bensheim und die Rheinebene bis hinüber zum Pfälzerwald. Der Burgensteig führt durch das Gelände der Gartenwirtschaft und dann einen schmalen Pfad im Wald bergab. Nach 250 Metern wandern wir wieder durch Weinberge. Vor uns liegt die massive Kapuzinerkirche des Franziskanerklosters. Gemächlich steigen wir bergab, halten uns an der Einmündung am Ortsrand rechts und gleich wieder links. Wir steigen eine Treppe hinab, die uns zur B47 bringt. Dort gehen wir vor bis zur Fußgängerampel, überqueren diese und erreichen so wieder den Ausgangspunkt unserer Rundwanderung.

Weitere Fotos/Bilder von der Wanderung:
 
Odenwald Foto: Luginsland
Odenwald Foto: Fürstenlager
Odenwald Foto: Park vom Fürstenlager
Odenwald Foto: Fürstenlager Pavillon
Odenwald Foto: Eremitage
Odenwald Foto: Grotte
Odenwald Foto: Weinberge
Odenwald Foto: Kirchberghäuschen
Odenwald Foto: Strietteich
Odenwald Foto: Mühlen-Modell
Odenwald Foto: Wanderpfad
Odenwald Foto: Weg zum Fürstenlager
Odenwald Foto: Blüten im Wald
Odenwald Foto: Ziegen
 
1 / 22
X
Das Wachhaus im Fürstenlager Bensheim/Auerbach.
2 / 22
X
Fernsicht über das Gronauer Tal bei Bensheim.
3 / 22
X
Aussichtsturm Luginsland auf dem Hohberg bei Bensheim.
4 / 22
X
Vom Jerusalem Friedensmal hat der Wanderer eine schöne Fernsicht auf den nördlichen Vorderen Odenwald.
5 / 22
X
An diesem Granitfelsen im Wald soll einst eine Frau ihren Mann erschlagen haben.
6 / 22
X
Weiße Weintrauben in den Weinbergen rund um den Kirchberg bei Bensheim.
7 / 22
X
Auf dem Weg zum Herrenhaus im Fürstenlager Bensheim/Auerbach.
8 / 22
X
Ausflugslokal Kirchberghäuschen mit schöner Aussicht über die Rheinebene und in die Weinberge bei Bensheim.
9 / 22
X
Der Aussichtsturm Luginsland liegt am Rand eines Picknickplatzes im Grünen.
10 / 22
X
Die vereinzelt stehenden Gebäude um das Herrenhaus im Fürstenlager.
11 / 22
X
Die Parkanlage mit Mammutbaum im Fürstenlager.
12 / 22
X
Blick über den Pavillon den Park hinunter zum Herrenhaus im Fürstenlager.
13 / 22
X
Die Eremitage am Rand des Fürstenlagers Bensheim/Auerbach.
14 / 22
X
Künstlich angelegte Grotte im Staatspark Fürstenlager.
15 / 22
X
Aussicht über Weinstöcke hinüber zum Fürstenlager Bensheim/Auerbach.
16 / 22
X
Das Kirchberghäuschen liegt auf dem Kirchberg, umgeben von Weinbergen.
17 / 22
X
Erholungsgebiet Strietteich bei Elmshausen.
18 / 22
X
Modell einer Wassermühle am Strietteich bei Elmshausen.
19 / 22
X
Wanderpfad durch den Wald auf dem Weg zum Fürstenlager.
20 / 22
X
Wiese am nordöstliche Talschluss des Fürstenlagers.
21 / 22
X
Bunte Blüten im Wald bei Gronau.
22 / 22
X
Ziegen auf einer Weide auf dem Weg nach Kirschhausen.
geführte Wanderungen in der Gruppe

Wandern Sie in netter Gesellschaft durch reizvolle Odenwald-Regionen und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Vielfalt dieses einzigartigen Mittelgebirges. Unter fachkundiger Führung lernen Sie dabei Wissenswertes und Kurioses über die Region. - Zu unseren Wanderführungen!
weitere Wanderungen in der Region Bensheim/Heppenheim
Veranstaltungen in der Nähe
Webcam in der Nähe
Qualität aus unserem Online-Shop!
Herren Strick Cardigan (Strickjacke) im klassischen Stil aus Baumwolle mit Polyester ... - Schon ab 27,84€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)

Qualität aus unserem Online-Shop!
Atlantis Gym Basecap mit Mesh-Einsätzen

6-Panel- Basecap für Damen und Herren ...
Für günstige 7,22€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)

Werben auf Odenwald-Wandern | Empfehlungen | Datenschutz | Impressum